Referent:in Streitbeilegung

Zu Ihren Aufgabenfeldern gehören u.a.:

  • Bearbeitung von Schlichtungsanträgen inkl. formaler Zulässigkeitsprüfung
  • Steuerung und Vermittlung frühzeitiger Einigungen im Vorfeld der rechtlichen Bewertung
  • Kommunikation mit Reisenden & Unternehmen, auch im internationalen Kontext
  • Aufbereitung von Falldaten, zielgerichtete Plausibilitätsprüfung bei der Klärung von Rückfragen
  • allgemeine Unterstützung der Schlichter:innen (Volljurist:innen)
  • Übernahme von weiteren Verantwortlichkeiten, z.B. im Bereich Key Account Management

Diese Aufgaben setzen keine juristischen Vorkenntnisse voraus; wir sind daher offen für Bewerbungen
auch von Quereinsteiger:innen.

Sie bringen folgende Kompetenzen und Erfahrungen mit:

  • sehr gute mündliche/schriftliche Kommunikationsfähigkeit in Deutsch; möglichst auch in Englisch
  • Interesse an Schlichtung/Alternativer Streitbeilegung im Bereich Reisen und Verkehr
  • Empathie und Gespür für die menschlichen Seiten eines Rechtsstreits
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Teamfähigkeit
  • effiziente und gut organisierte Arbeitsweise
  • Umgang mit gängigen Office-Anwendungen

Wir bieten Ihnen:

  • Eigenverantwortung, Gestaltungsspielräume und die Möglichkeit, eigene Kompetenzen kontinuierlich zu erweitern
  • Vollzeit oder Teilzeit mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem kollegialen und dynamischen Team
  • regelmäßige Weiterbildungen und Team-Events
  • attraktives Büro in der City West, auf Wunsch Home Office max. 3 Tage/Woche (nach Probezeit)

Wir sehen Vielfalt als Chance, schätzen individuelle Potenziale und freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigem Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sowie Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an unsere Personal-Referentin Frau Luitgard von Wittern: bewerbungen@soep-online.de
Bei Fragen erreichen Sie Frau von Wittern telefonisch unter 030/6449933-14.
Mehr Information zur söp finden Sie unter www.soep-online.de

Stellenbeschreibung als PDF

zurück