Seite drucken
Gemeinsam Lösungen finden
Druckvorschau anzeigen

Rechte Bahnreisen

Für Bahnreisende gelten in Deutschland seit dem 29. Juli 2009 gesetzlich verankerte Fahr­gastrechte Gesetz zur Anpassung eisenbahnrechtlicher Vorschriften an die Verordnung (EG) Nr. 1371/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Oktober 2007 über die Rechte und Pflichten der Fahrgäste im Eisenbahnverkehr).

Die Verordnung (EG) Nr. 1371/2007 ("VO") regelt die Voraussetzungen für die Geltendmachung individueller Ansprüche von Rei­senden. Parallel dazu regelt die Eisenbahn-Verkehrsordnung (EVO) in § 17 die Fahrgast­rechte für den Nahverkehr.

Das Wichtigste in Kürze:

Entschädigung bei Verspätung

Der Reisende kann eine Entschädigung verlangen, wenn er bei Ankunft am auf dem Ticket angegebenen Zielort bei Ankunft eine Verspätung von mindestens 60 Minuten erleidet. Die Höhe der Entschädigung hängt vom Preis des Tickets und der Höhe der Verspätung ab:

Ist der Beförderungsvertrag für eine Hin- und Rückfahrt abgeschlossen worden, wird die Entschädigung für eine entweder auf der Hin- oder Rückfahrt aufgetretene Verspätung auf der Grundlage des halben entrichteten Fahrpreises berechnet.

Diese Entschädigungen sind nach der Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes vom 26. September 2013 auch bei höherer Gewalt zu zahlen, wenn z.B. ein Orkan, ein Streik oder ein Unfall die Verspätung verursacht hat.

Bei einer Verspätung von mehr als 60 Minuten sind dem Reisenden zudem kostenfrei anzubieten:

Ist vor der Abfahrt des Zuges bereits eine Verspätung von mehr als 60 Minuten am Zielort des Tickets absehbar, hat der Reisende die Wahl zwischen der Erstattung des vollen Ticketpreises oder der Fortsetzung der Fahrt bei nächster Gelegenheit oder zu einem späteren Zeitpunkt (unter vergleichbaren Beförderungsbedingungen, gegebenenfalls auch mit geänderter Streckenführung).

Ergibt sich die Verspätung während der Fahrt, darf der Reisende die Fahrt auch abbrechen und bei nächster Gelegenheit kostenfrei zum Ausgangsort zurückfahren. Auch dann wird ihm der volle Fahrpreis erstattet. Der Reisende kann in diesem Fall aber nicht zusätzlich eine Entschädigung für die Verspätung beanspruchen.

Bei Blockierung der Fahrstrecke ist die Beförderung vom Zug zum Bahnhof, zu einem alternativen Abfahrtsort oder zum Zielort des Verkehrsdienstes anzubieten (sofern praktisch durchführbar), nicht jedoch zwangsläufig zum Zielort des Beförderungsvertrages.

Hinweis:
Das Eisenbahnunternehmen haftet grundsätzlich nicht für Folgeschäden einer Zugverspätung oder eines Zugausfalls (z.B. verpasstes Flugzeug).

Regelungen für Zeitkarteninhaber

Zeitkarten im Fernverkehr werden in der 2. Klasse pauschal mit 5,00 EUR (BahnCard 100: 10,00 EUR), in der 1. Klasse mit 7,50 EUR (BahnCard 100: 15,00 EUR) entschädigt.
Zeitkarten im Nahverkehr werden in der 2. Klasse pauschal mit 1,50 EUR und in der 1. Klasse mit 2,25 EUR entschädigt. Zu den Zeitkarten zählen auch Ländertickets.

Hinweis:
Nach der VO dürfen Eisenbahnunternehmen Mindestbeträge festlegen, unterhalb derer keine Entschädigungszahlungen vorgenommen werden, wobei der Mindestbetrag höchsten 4,00 EUR betragen darf (sogenannte Bagatellgrenze).
Hat das Eisenbahnunternehmen von der Festlegung einer Bagatellgrenze von 4,00 EUR Gebrauch gemacht, wird z.B. eine Entschädigungszahlung erst dann gewährt, wenn etwa bei einer Monatskarte für die 2. Klasse mindestens drei Mal im Gültigkeitszeitraum der Monatskarte eine Verspätungsentschädigung anfällt (3 x 1,50 EUR = 4,50 EUR). Diese Verspätungen können gesammelt zur Geltendmachung der Verspätungsentschädigung beim Servicecenter Fahrgastrechte oder bei dem die Verspätung verursachenden Verkehrsunternehmen eingereicht werden.

Regelungen für den Nahverkehr

Im Nahverkehr haben Reisende darüber hinaus bei einer angekündigten Verspätung von mindestens 20 Minuten die Möglichkeit, einen anderen, auch höherwertigen Zug (ohne Reservierungspflicht) zu nutzen. Der Preis für das benötigte Ticket ist ggf. zunächst vom Reisenden zu zahlen. Das Verkehrsunternehmen wird diese Kosten dann erstatten.

Hinweis:
Für Sonderzüge und reservierungspflichtige Züge kann ein Aufpreis fällig werden. Bei erheblich ermäßigten Tickets (z.B. Ländertickets, Schönes-Wochenende-Ticket) erfolgt keine Erstattung zusätzlich aufgewandter Ticketkosten.
Das Bahnunternehmen kann die Nutzung eines andern (auch höherwertigen) Zuges ausschließen, wenn eine erhebliche Störung des Betriebsablaufs zu erwarten ist.

Ist zwischen 0.00 und 5.00 Uhr eine verspätete Ankunft am Zielort von mindestens 60 Minuten zu erwarten oder fällt der fahrplanmäßig letzte Zug des Tages aus, so dass der Zielort nicht mehr bis 24.00 Uhr erreicht werden kann, darf der Reisende ein alternatives Verkehrsmittel nutzen (z.B. Bus, Taxi). Die hierfür entstehenden Aufwendungen sind ihm bis zu einer Höhe von 80,00 EUR zu erstatten.

Fahrgäste mit eingeschränkter Mobilität

Für Fahrgäste, die behindert oder in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, enthält die VO besondere Regelungen. Bei rechtzeitiger Anmeldung, d.h. mindestens 48 Stunden vor dem Zeitpunkt, zu dem die Hilfeleistung benötigt wird, erhalten Fahrgäste mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität u.a.

Wettbewerbssieger Kunst am Bau für die Erweiterung des Terminal 1 am Flughafen München

Die Entscheidung zur Kunst am Bau für die Erweiterung des Terminal1 am Münchner Flughafen ist gefallen: Wettbewerbssieger sind die Salzbur...

Fluggastrechte – Unfaire Airlines: Diese Tricks sollten Passagiere kennen

Für 40 Euro in den Urlaub und zurück – Billigflieger wie Ryanair, Easyjet oder Vueling machen es möglich. Doch der kleine Preis hat sei...

 Diese Versicherungen für den Urlaub brauchen Sie wirklich

Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des … Da die Leistungen im jeweiligen Urlau...

Reiseversicherungen: Diese Versicherungen für den Urlaub brauchen Sie wirklich

Krankheit im Ausland, Reiserücktritt, Gepäckverlust: einige Policen sind für Verbraucher wirklich … Da die Leistungen im jeweiligen Url...

 Die richtige Versicherung für den Urlaub finden

Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des … Da die Leistungen im jeweiligen Urlau...

Reiseversicherungen: Die richtige Versicherung für den Urlaub finden

Krankheit im Ausland, Reiserücktritt, Gepäckverlust: einige Policen sind für Verbraucher wirklich … Da die Leistungen im jeweiligen Url...

Justiz: Wie der Rechtsstreit günstiger wird

Auf die Frage, welchen Beruf er ergreifen wolle, hatte Wolfgang Janisch während seines Jurastudiums … Die Angebote heißen Flightright od...

Schlichtungen - Einigt euch

Schlichtungsverfahren haben deutlichen Zuwachs. Von Wolfgang Janisch Auf die Frage, welchen … Allen voran der Versicherungsombudsmann...

 Bundesregierung lobt Ryanair für Selbstverpflichtung bei Entschädigungszahlungen

Der Billigflieger akzeptiert bei Flugverspätungen Schlichtervorschläge für Entschädigungen. Andere Airlines sollen dem Beispiel folgen, ...

Deutscher Anwaltstag in Leipzig: Justitias scheue Kundschaft

Hoher Aufwand, hohes Risiko, hohe Ansprüche - viele Deutsche meiden inzwischen Gerichtsverfahren. … Inzwischen wird geschlichtet, was das...

Verspätung bei der Bahn: Fordern Sie Ihr Geld zurück

Bahnreisende haben Anspruch auf Entschädigung, wenn der Zug sich mehr als eine Stunde verspätet. Dabei gilt: Wer sein Ziel mit 60 Minuten ...

Regelung: Entschädigung bei Flugverspätung

Verspätungen sind in jeglichen Lagen des Lebens ein Ärgernis. Da sind Flugverspätungen keine Ausnahme. Passagieren kostet das unter Umst...

Reiserecht: Der Kunde ist König – aber nicht immer

Flug verspätet, Flieger defekt, Termin für die Reise verpasst: Viele Kunden von Bahn und Airlines kennen das Malheur. Das neue Reiserecht ...

Reiserecht: Der Kunde ist König – aber nicht immer

Flug verspätet, Flieger defekt, Termin für die Reise verpasst: Viele Kunden von Bahn und Airlines kennen das Malheur. Das neue Reiserecht ...

Busse und Bahnen: Diese Rechte haben Reisende

Die Fahrgäste von Bussen und Bahnen haben im Fall von Verspätungen und Annulierungen bestimmte Ansprüche: Sie reichen von der Rückerstat...

Kehl: Beratung: Tipps und Hilfe gegen Urlaubsfrust

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. … Einen besonderen Schutz bietet die...

Kehl: Tipps und Hilfe gegen Urlaubsfrust

Kehl (red/ma). Kommt es beim Urlaub in der Europäischen Union zu Problemen, haben Reisende Rechte. Einen besonderen Schutz bietet die Flugg...

Fluggastrechte durch Airlines oft missachtet

Das belegt eine Umfrage der Verbraucherzentralen in allen Bundesländern. Immer mehr Verbraucher nutzen das Flugzeug, um schnell und bequem ...

Kehl: Tipps und Hilfe gegen Urlaubsfrust

Viele Ortenauer nutzen die Osterferien für den ersten Urlaub des Jahres. Wenn dann etwas schiefläuft, … Einen besonderen Schutz bietet d...

Flixbus-Chef verrät: Diesen kleinen Fehler macht jeder Fernbus-Reisende | Reise

Reisen mit dem Fernbus sind durch entsprechende Angebote ebenso günstig wie praktisch. Doch oftmals … dem Busfahrer oder der örtliche...

Böse Überraschung im Osterurlaub?

Den Anschlussflug wegen einer Flugverspätung verpasst? Das Hotelzimmer mit Meerblick zeigt in den Hinterhof? Im Bett krabbelt Ungeziefer? K...

Service: Fluggastrechte

mit Kay P. Rodegra, Rechtsanwalt Flugexperten befürchten, dass es zur Osterreisezeit und im kommenden Sommer wieder zu zahlreichen Flugve...

Böse Überraschung im Osterurlaub? Schlichtungsstellen in ganz Europa helfen bei Streitigkeiten

Den Anschlussflug wegen einer Flugverspätung verpasst? Das Hotelzimmer mit Meerblick zeigt in den Hinterhof? Im Bett krabbelt Ungeziefer? ...

Fluggastrechteportal bemängelt Kooperationswillen der Airlines

Das Fluggastrechte-Portal Airhelp hat veröffentlicht, welche Fluggesellschaften in Deutschland Entschädigungen für Verspätungen und Ausf...

Kommentar zu Fluggesellschaften: Schlichtung bei Problemen von Dr. Helga Schubert

Grundsätzlich haben Verbraucher bei überbuchten Flügen, Verspätungen oder verloren gegangenem Gepäck umfassende Ansprüche, sowohl nati...

Vor den Osterferien: Flugausfälle und Verspätungen erwartet

Wer über Ostern in den Süden fliegen will, muss sich an den Flughäfen auf massive Verspätungen und Flugausfälle einstellen. Viele der P...

Service - Ärger mit der Airline? Das sind Ihre Fluggastrechte

Das Streben der Airlines nach Gewinnoptimierung und der Kampf um immer billigere Ticketpreise haben aus dem Flugzeug ein Massentransportmitt...

Immer mehr Kunden suchen Hilfe

Schlichtungsstellen bieten Kunden, die mit ihrem Anbieter unzufrieden sind, erste und – wichtiger noch … Besonders groß ist der Ärger ...

Streik an spanischen Flughäfen: Das sind die Rechte der Flugreisenden

Die spanische Gewerkschaft USO hat ihre Mitglieder zum Streik in den Osterferien aufgerufen. Demnach soll das Bodenpersonal an allen Flughä...

Luftverkehrswirtschaft warnt vor Engpässen an Flughäfen zu Ostern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem Chaos im Sommer 2018 drohen der Luftfahrtbranche zu Ostern … Die Branche erwartet 2019 ein ne...

Luftverkehrswirtschaft warnt vor Engpässen an Flughäfen zu Ostern

der Deutschen Luftverkehrswirtschaft, Matthias von Randow, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe ( …  Die Branche erwartet 2019 ein neues ...

Ihre Rechte als Fluggast

Überbuchte Flüge, Verspätungen, Ausfälle: Wenn die geplante Reise nicht reibungslos verläuft, ist das ärgerlich. Um mögliche Entschä...

Osterferien – Großer Andrang am Flughafen Köln Bonn erwartet

Zwischen dem 12. und 28. April erwartet der Flughafen Köln Bonn 574.000 Passagiere. Das sei allerdings ein Rückgang von vier Prozent zum V...

Ostern: Luftverkehrswirtschaft warnt vor Engpässen an Flughäfen

Die Branche erwartet 2019 ein neues Rekordjahr. Berlin – Nach dem Chaos im Sommer 2018 drohen der … Die Branche erwartet 2019 ein neue...

Chaostage an Ostern?: Luftverkehrsbranche warnt vor Engpässen

2018 galt nach diversen Verspätungen und Flugausfällen in der deutschen Luftverkehrsbranche als "Chaosjahr". 2019 könnte nicht viel besse...

Luftverkehrswirtschaft warnt vor Engpässen an Flughäfen zu Ostern

Nach dem Chaos im Sommer 2018 drohen der Luftfahrtbranche zu Ostern neue Engpässe. "Die Lage bleibt … Die Branche erwartet 2019 ein neues...

Luftverkehrswirtschaft warnt vor Engpässen an Flughäfen zu Ostern

Frau vor Informationstafel am Frankfurter Flughafen Die Branche erwartet 2019 ein neues Rekordjahr mit über 250 Millionen Fluggästen. Reko...

Luftverkehrswirtschaft warnt vor Engpässen an Flughäfen zu Ostern

Nach dem Chaos im Sommer 2018 drohen der Luftfahrtbranche zu Ostern neue Engpässe. „Die Lage bleibt … Die Branche erwartet 2019 ein neu...

Nach dem Chaos im Sommer 2018 drohen der Luftfahrtbranche zu Ostern neue Engpässe.

Luftverkehrswirtschaft warnt vor Engpässen an Flughäfen zu Ostern "Die Lage bleibt angespannt, denn die Nachfrage nach Luftverkehr wäch...

Berlin: Luftverkehrswirtschaft warnt vor Engpässen an Flughäfen zu Ostern

09.04.2019, 01:00  |   |  Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nach dem Chaos im Sommer 2018 … abspielen Die Branche erwar...

Luftverkehr: Warnung vor Engpässen: Ostern droht wieder Flugchaos

Ostern wird es auf Flughäfen eng: Für Gepäckkontrollen Berlin Immer mehr Menschen fliegen. Die Airports sind überlastet. Ostern … Ei...

Luftverkehrswirtschaft warnt vor Engpässen an Flughäfen zu Ostern

Berlin - Nach dem Chaos im Sommer 2018 drohen der Luftfahrtbranche zu Ostern neue Engpässe. "Die Lage … Die Branche erwartet 2019 ein ne...

Volljuristin/ Volljurist (m/w/d) als Referentin/ Referent (m/w/d) für das Referat G 15

Kurzinfo Hinweis: service.bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die … für Verkehr und digitale Infrastruk...

Lösung (Antwort)

Ina Petersen, Samstag, 06. April 2019, 10:42 Hallo, Vielen Dank an alle für Tipps, Erfahrungsberichte und Lösungsvorschläge. Die Bahna...

NJ lLiege- statt Schlafwagen erhalten. (Antwort)

Bambalouni, Bielefeld / Jena, Samstag, 06. April 2019, 08:37 Grundsätzlich hast du natürlich recht. … Um die Erstattung muss sich desh...

Münzenmaier: Geltendmachung von Fahr- und Fluggastrechten muss endlich digitalisiert werden

Auf Facebook teilen Follow on Facebook Add to Google+ Connect on Linked in Subscribe by Email Print … Das sei insbesondere angesichts des ...

Das sind die Themen auf dem zweiten Luftverkehrsgipfel

Am morgigen Donnerstag kommen Spitzenvertreter der Luftfahrtbranche zum zweiten Luftfahrtgipfel zusammen. … Vor allem im Juli und August 2...

Wenn einer keine Reise tut

Eigentlich sollte der ICE von Berlin nach Düsseldorf fahren. Doch dann kam es anders. Als erstes … Viele ICEs sind unpünktlich Reisend...

Immer mehr Passagierbeschwerden im Luftverkehr

Die Luftfahrtbranche erwartet einen weiteren schwierigen Sommer - und die zuständigen Stellen Tausende … 2019 wieder zu Unregelmäßigkei...

söp_Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr: Referent*innen, ohne Bewerbungsfrist

Die söp mit Sitz in Berlin ist eine der größten Schlichtungsstellen Deutschlands und ein wichtiger Akteur … Sie kann von Reisenden kost...